Die School of Colours

Da es gestern „nur“ einen Namens-Beitrag gab, dachte ich mir, ich könnte noch etwas zu „Zeitsteinwirrwarr“ posten. Nämlich

Die Karte der SoC.

Diese ist nur in der Print-Version zu sehen, weil manche eBooks keine Bilder innerhalb des Dokuments lesen können. Ich habe sie dann dort aus Vorsicht weggelassen 🙂

Für alle, die das Buch (noch) nicht gelesen haben: Hier geht Amy Stanleys zur Schule. Genauer gesagt ist es ihr Zuhause, da sie die adoptierte Tochter des Burgherren und Schulleiters ist. Deshalb wohnt sie auch nicht im Bergfried, wie alle anderen Schüler, sondern im Palas.

Die Karte orientiert sich nach dem klassischen Aufbau einer Burg, zumindest wie ich es gewohnt bin. Nämlich in Vorburg (der Teil mit den vielen Häuschen) und Burghof (der durch die Torhalle von der Vorburg getrennt ist). Genauer gesagt wurde diese Karte ursprünglich von mir entworfen, Christian Scherm von Fantasy-Illustration hat sie dann noch verschönert (glücklicherweise!).

Ich hoffe, ich konnte den Aufbau und das Aussehen der Burg in meinem Buch gut darstellen, wenn nicht habt ihr hier meine genaue Vorstellung.

Liebe Grüße und Hakuna Matata

Isabella

Die School of Colours (SoC)

Advertisements

5 Gedanken zu „Die School of Colours

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s