Rezension #8 {The Scorch Trials}

Seit 4 Tagen ist der zweite Teil der Maze Runner-Trilogie in den Kinos. Ich selbst habe ihn noch nicht gesehen, fand Teil 1 aber sehr gut gemacht und will Teil 2 unbedingt sehen! Deshalb habe ich mir auch die englische Buch-Trilogie gekauft, um schon vorher zu wissen, was im Film (hoffentlich) geschehen wird.

Achtung! Das ist der zweite Teil einer Trilogie, ich werde allerdings versuchen, nicht zu spoilern und wenn doch, kennzeichne ich es!


The Scorch Trials

 Scorch Trials (1)


Eckdaten

Autor: James Dashner

Verlag: Checken House

Erscheinungsdatum: 13. September 2015

Band: 2 von 3

Folgeband: The Death Cure

Preis: 24,95 € (in der englischen Trilogie-Box, wie ich sie habe)


Inhaltsangabe

Solving the Maze was supposed to be the end.
Thomas was sure that escape from the Maze would mean freedom for him and the Gladers. But WICKED isn’t done yet. Phase Two has just begun. The Scorch.
There are no rules. There is no help. You either make it or you die.
The Gladers have two weeks to cross through the Scorch—the most burned-out section of the world. And WICKED has made sure to adjust the variables and stack the odds against them.
Friendships will be tested. Loyalties will be broken. All bets are off.
There are others now. Their survival depends on the Gladers’ destruction—and they’re determined to survive.


 

Cover

Ich finde dieses Cover richtig cool, genau wie von Band 1 und 2. Es glänzt sehr schön und ist minimalistisch gehalten, was ich schon immer cool fand.


 

Ich und das Buch

Nachdem The Maze Runner mit einem üblen Cliffhanger ausging, habe ich noch am selben Tag den zweiten Teil angefangen. Er hat mich, wie auch Teil 1, sofort mitgerissen in die grausame und unerbittlichen Welt der Brandwüste.

Wie auch der erste Teil ist das Englisch sehr gut zu lesen, es gibt einige Neologismen, die man allerdings schon aus dem ersten Teil kennt.

Die bekannten Charaktere aus dem ersten Teil werden ergänzt durch einige weitere, es gibt Plot Twists an jeder Straßenecke und die Handlung ist genauso spannend und grausam wie zuvor.

ACHTUNG KURSIVER SPOILER
Der Charakter von Teresa geriet während des Lesens zunehmend auf die Hass-Seite der Story, und selbst die fadenscheinigen Ausreden am Ende des zweiten Bandes reichte mir nicht. Ich war felsenfest davon überzeugt, Teresa nicht zu verzeihen. Und. Brenda tat mir einfach nur leid, die Arme …

Teilweise kam es mir eher vor wie ein Zombie-Horror-Buch als ein Jugendbuch, da die „Cranks“, die Menschen, welche durch den Brand infiziert worden waren, schon ziemlich unheimlich sind. Aber das könnte auch an meiner Zombie-Paranoia liegen und meiner Angst vor Horror-Stories.


Schlussplädoyer

Auch der zweite Teil, The Scorch Trials, ist ein rasantes, aber grausames Abenteuer von immer weniger werdenden Jugendlichen, die sich in einer dystopischen Welt zurecht finden müssen. Und das ohne Erinnerungen an genau diese Welt!

Doch ich empfehle, gleich Teil 3 daneben zu legen, da man nach diesem Buch nicht aufhören kann zu lesen und wissen muss, wie es weitergeht!

Liebe Grüße und Hakuna Matata

Isabella

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s