Movie List 2016

Kürzlich habe ich mich mal hingesetzt und voller Freude alle Kinofilme des laufenden Jahres aufgeschrieben, die ich unbedingt sehen muss … sprich ich muss fast alle zwei Wochen ins Kino. Aber vielleicht interessiert euch die Aufstellung auch so wie mich? 🙂

Ich liste euch immer das Datum des deutschen Kinostarts auf, den Titel und darunter, ob ich noch unentschlossen über einen Besuch bin oder total überzeugt.


17. März – Kung Fu Panda 3

Unentschlossen

Quelle: comingsoon.net

Soweit ich das verstanden habe, wird der Film eine Pandakalypse – Po, den wir ja alle als tollpatischen fetten Kung Fu Panda kennen, muss seinen echten Verwandten Kung Fu kennenlernen – was ungefähr so gut geht als müsste man Bowlingkugeln beibringen zu fliegen.
Den zweiten Teil fand ich nicht so gut, trotzdem bin ich gespannt auf den Film, weiß aber noch nicht, ob ich tatsächlich reingehe. Der Trailer war auf jeden Fall witzig, vor allem sie Stelle, wo die Pandas umfallen wie Kegel 😀

 


24. März – Batman vs. Superman: Dawn of Justice

Definitiv

Quelle: movieweb.com

Batman mag Superman nicht und umgekehrt – das ist die Hauptmessage des Trailers. Dann kommt noch Jesse Eisenberg ins Spiel (den ich übrigens mega hammer finde) und eine superheiße Wonder Woman kreuzt auch noch auf …
Bei 2,5 Stunden sollte es spannend werden und hoffentlich nicht so langwierig sein wie Teil 1. Den ich zwar gut fand, aber ein bisschen zu lang – trotzdem geht’s in den Film, vor allem weil ich wissen möchte, ob ich Ben Affleck als Batman leiden kann oder nicht. Denn ich hege eine grundsätzliche Abneigung gegen Batman an sich (und alle Filme), weil er für mich mehr Weichei als Superheld ist.


07. April – The Huntsman and the Icequeen

Unentschlossen

Quelle: promipool.de

Die böse Königin kann von den Toten zurückgeholt werden – und zwar von der Eiskönigin, ihrer Schwester. Die hat früher mal die Huntsman etabliert, darunter auch Chris Hemsworth, der im ersten Film keinen Namen hatte. Was die Geschichte diesmal bringt?
Zum Glück spielt Kristen Stewart nicht mit! Puh. Ob der Film dadurch besser wird? Vermutlich. Ob er gut wird? Keine Ahnung. In Teil 1 „Snow White and the Huntsman“ fand ich Hemsworth gut und Charlize Theron super, Stewart hingegen scheiße. Trotzdem war der Film okay und ich bin gespannt, was sie aus Teil 2 machen, der ein Pre/Sequel sein soll mit Rückblenden in die Vergangenheit vor Teil 1 und Handlung aus der Gegenwart nach Teil 1. Verrückt, wenn ihr mich fragt.


14. April – The Jungle Book

Überzeugt seit letztem Wochenende

Quelle: slashfilm.com

Zu der Handlung muss ich eigentlich nichts sagen, denn sie ist anscheinend genauso wie der Disneyfilm – nur mit realen Menschen und Tieren! Okay, die Tiere sind größtenteils animiert, aber wie gut!?
Seit ich in Zoomania war und den offiziellen Trailer zu The Jungle Book gesehen habe steht für mich fest: Ich muss da rein! Bisher hatte ich immer angenommen, die Tiere würden nicht reden, aber sie tun es! Und sie wirken so real wie es nur möglich ist, das muss ich sehen!


28. April – The First Avenger: Civil War

Wie lange warte ich da schon drauf?!

Quelle: comingsoon.net

Nach einem Kollateralschaden soll ein Regierungorgan dafür Sorge tragen, dass die Avengers nur noch auf Anfrage agieren. Das findet Captail America nicht so cool und stellt sich gegen den Hauptbefürworter Iron Man.
Der Kampf der Giganten, würde ich sagen – ich weiß gar nicht, auf welcher Seite ich stehen soll, weil ich alle toll finde! 😀 Aber das verspricht ein krasser Marvelfilm zu werden: Auf der einen Seite Iron Man, Black Widow, Black Panther, Vision und War Machine und auf der anderen Captain America, Ant-Man, Winter Soldier, Hawkeye, Falcon, Scarlet Witch und Sharon Carter. Das wird spannend!


19. Mai – X-Men: Apocalypse

Unbedingt

Quelle: cinemablend.com

Der mächtigste X-Men aller Zeiten, noch dazu uralt, erwacht und bombardiert die Welt – so weit so normal. Laut Regisseur soll dieser Film allerdings die Entstehung der X-Men erzählen. Da fragt man sich, was eigentlich in X-Men: Erste Entscheidung thematisiert wurde?
Ich finde die neuen X-Men-Filme super, vor allem die Hauptbesetzung mit James McAvoy, Michael Fassbender und Jennifer Lawrence ist super gewählt. Umso mehr ist es schade, dass das der vielleicht letzte X-Men-Film mit Lawrence sein wird, allein deshalb muss ich schon ins Kino. Und auf Jean Grey bin ich extrem gespannt, die ja in den vorherigen X-Men-Filmen nicht so gut wegkommt…


26. Mai – Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln

Tendenz steigend

Quelle: filmstarts.de

Irgendwie ist die Story genauso verrückt wie die des ersten Teils – was ja passend ist. Der Lord of Time verwüstet Wunderland und Alice muss irgendein Zepter finden, um es zu retten.
Klingt jetzt nicht nach der besten Story des Jahrhunderts, aber bei Alice im Wunderland geht es ja hauptsächlich um die Art und Weise, wie Tim Burton seine Filme dreht – ob da viel Handlung vorkommt, ist da zweitrangig. Da mein Freund auf solche Filme steht und ich Teil 1 gar nicht so schlecht fand, werden wir vermutlich ins Kino gehen, aber sicher ist es noch nicht.


30. Juni – Smaragdgrün

Unentschlossen

Quelle: filmstarts.de

Die Handlung basiert ja halbwegs lose auf dem Buch von Kerstin Gier, in dem es um Zeitreisen, einen diabolischen Grafen und eine Lovestory geht.
Teil 1 hat mich ja zum Lesen der Trilogie praktisch gezwungen, bis jetzt habe ich allerdings noch nicht Teil 2 gesehen. Da sich das wahrscheinlich bis Juni ändert und ich seit Ende Mai in einer Kino-Durststrecke sein werde, bietet sich dieser Kinofilm natürlich perfekt an. Ich muss nur noch jemanden finden, der mit mir ins Kino geht 😀


21. Juli – Star Trek Beyond

Oh. Mein. Gott. Natürlich!

Quelle: movieinsiders.com

Diesmal geht es nicht um die Entstehung der Star Trek Crew oder den Kampf gegen den Ultraerzfeind Khan (ich liebe Benedict Cumberbatch in dieser – oder jeder anderen – Rolle!), sondern darum, endlich die 5-Jahres-Mission zu starten und die unendlichen Weiten des Weltalls zu erforschen. Und das geht mächtig schief, wenn man dem Trailer Glauben schenken mag.
Oha, ich liebe die neuen Star Trek Film und bin fast ausgerastet, als ich den Trailer das erste Mal im Kino sah. Ihr wisst also, was ich am 21. Juli machen werde 😉 Und Leute, schaut euch die Filme an! Ich bin überhaupt kein Weltraumfilmegucker und Star Wars finde ich auch nur okay, aber diese Filme sind einfach genial, weil die Besetzung perfekt ist!


04. August – Pets

Ich liiiiebe Pomeranians!

Quelle: fatmovieguy.com

Keine Ahnung, worum es in dem Film geht – der Trailer verrät ja nix…
Ist aber vollkommen egal, es ist ein Animationsfilm von Disney und wird der Hammer! 😀 Und es kommt ein Pomeranian vor, allein deshalb muss ich den Film sehen! Ich meine, die Idee ist nicht neu, seit Doktor Dolittle und Stuart Little, aber dieser Film verspricht ein lustiges Abenteuer zu werden, das ich sehen muss! Und wie schon gesagt, ich liebe Pomeranians (der weiße fluffige Hund) und werde Ende des Jahres einen adoptieren – also ist der Film ein Muss! 🙂


11. August – Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows

Unentschlossen

Quelle: comicbookmovie.net

Irgendwie geht es wieder um Erzfeind Shredder und andere und Megan Fox spielt wieder mit 😀
Ich war im ersten Teil zwar nicht im Kino, fand ihn aber überraschend gut, als ich ihn dann später daheim gesehen habe. Die Witze sind lustig, die Handlung zwar dürftig, aber das ist ja egal. Megan Fox war auch nicht so schlecht und sieht wie immer bombe aus 😉 Obwohl ich die Grundidee immer noch bescheuert finde, könnte es sich lohnen, den Film zu sehen.


18. August – Suicide Squat

Definitiv, aber mit ein bisschen Angst

Quelle: comingsoon.net

Das Suicide Squat ist ein Avengers der Superhelden im DC-Universum, die das alles aber nur machen, um Straffreiheit zu kriegen. Klingt doch lustig, oder?
Ich bin offen für alles von DC, solange es nicht Batman ist 😀 Und Jared Leto als Joker sieht ziemlich cool aus, außerdem spielt Cara Delevigne mit und Will Smith (naja, letzteres ist nicht sooo cool). Ich vermute, der Film wird lustig, aber auch brutal und blutig, aber wenn ich mich vorher darauf einstelle, wird er bestimmt gut!


18. August – Die Unfassbaren 2

Mal sehen, ob ich sie diesmal sehe

Quelle: Wikipedia.de

Wer Now You See Me kennt (Die Unfassbaren), der weiß worum es geht: Illusion, Zaubertricks und eine gigantische Show, die den Zuschauer verblüfft und von vorne bis hinten verarscht.
Teil 1 ist einfach genial, er gehört zu einer meiner Lieblingsfilme, einfach weil er mich so überrumpelt hat, als ich ihn das erste Mal sah. Denn man kommt einfach nicht auf die Lösung des gigantischen Rätsels, das Stück für Stück im Film aufgebaut und am Ende gelöst wird. Die Erwartungen an Teil 2 sind dementsprechend hoch, aber da die Besetzung mit Jesse Eisenberg, Dave Franco, Morgan Freeman, Woody Harrelson und vor allem Mark Ruffalo (mein kleiner Hulky 😉 ) so gut wie gleichgeblieben ist, ist allein das schon Grund genug, in den Film zu gehen! Schaut. ihn. euch. an. Leute!


29. September – Findet Dorie

Unentschlossen

Quelle: moviepilot.de

Diesmal geht es darum, Dorie zu finden, nicht Nemo. Denn Dorie möchte ein Wiedersehen mit ihrer Familie haben.
Seit eine sehr gute Freundin vor fast 4 Jahren aufgeregt erzählte, dass es ein Sequel zu Findet Nemo geben wird, weiß ich davon. Ob ich deswegen ins Kino gehe, ist noch nicht sicher. Klar, wenn der Film so toll wird wie Teil 1, dessen Computerspiel ich rauf und runter gezockt habe (Windows XP, die Grafik war der Hammer), dann sollte ich schon reingehen. Aber ich warte zuerst auf die ersten Kritikerstimmen, bevor ich mich entscheide.


04. November – Doctor Strange

Drei Worte: Benedict Cumberbatch Marvel

Quelle: thefandomcorner.com

Doctor Strange hat einen schrecklichen Autounfall und beginnt danach zu begreifen, dass es doch Magie in der Welt gibt.
Wer könnte besser für eine solche Rolle geeignet sein als Benedict Cumberbatch? Seit Sherlock und Star Trek liebe ich diesen Schauspieler und finde, dass diese Rolle zu seinem schrägen und faszinierenden Charakter passt. Er übernimmt meistens schwierige oder verrückte Charakteren in Filmen und mit Doctor Strange hat er sich bestimmt eine riesige Fangemeinde gesichert.


17. November – Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Ich bin vermutlich die Erste, die im Kino sitzt!

Quelle: filmfutter.com

Newt Scamander erforscht magische Tierwesen, wie man in Harry Potter lesen kann – denn er ist der Autor von zahlreichen Büchern, die Harry, Hermine und Ron wälzen müssen. Noch dazu muss er sich dem magie-phoben Amerika stellen, wo man umso mehr bedacht darauf ist, keine Magie den Muggeln zu zeigen.
Es ist ein Harry Potter Prequel. Damit ist die Argumentation für mich schon beendet. Und Eddie Redmayne ist ein genialer Schauspieler! Ich muss einfach in diesen Film, wenn der um 0:01 Uhr am 17. November kommt, werde ich da sein!


15. Dezember – Star Wars: Rogue One

Yeah!

Quelle: moviepilot.de

Vermutlich geht es da weiter, wo es seit dem letzten Star Wars Sequel aufgehört hat: Rey steht mit ausgestrecktem Schwert vor Luke Skywalker.
Allein deshalb muss ich schon ins Kino, weil ich wissen will, wie es weiter geht! Und die Besetzung ist einfach toll gewählt und ich fand das erste Star Wars Sequel letzten Dezember einfach genial! Ein würdiger Ausklang des Kinojahres, wie ich finde!


Das waren bisher alle Filme, die ich 2016 sehen möchte oder bei denen ich noch unentschlossen bin. Bestimmt kommen noch ein paar dazu, aber allein diese Filme werden mir eine ordentliche Stange Geld abluchsen, gerade weil ich beabsichtige, die Marvelfilme, Fantastische Tierwesen und Star Wars im IMAX Karlsruhe zu sehen 😀 Aber das Jahr ist ja noch lang!

Habe ich noch einen Film vergessen, den ich unbedingt sehen muss? 😉

Liebe Grüße und Hakuna Matata

Isabella

Advertisements

9 Gedanken zu „Movie List 2016

  1. Ich muss dich zu Rogue One enttäuschen: Die Geschichte wird zwischen Episode III und VI spielen und handelt von einer Rebellengruppe, die die Pläne des Todessterns stehlen wollen. Der Film dient also als Vorgeschichte zu Episode VI und wird wohl das Imperium, die Rebellen und einige Charaktere der nachfolgenden Episoden näher beleuchten.

    Wir haben einen Kalender in der Küche hängen, mit allen Filmen die so dieses Jahr in die Kinos kommen. Der deckt sich ungefähr mit deiner Liste 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Tolle Liste! Ich will auch auf jeden Fall sehen: Batman vs. Superman: Dawn of Justice, The Huntsman and the Icequeen (?), The First Avenger: Civil War (!!!), X-Men: Apocalypse (hab den letzten immer noch nicht gesehen…), (Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln – ?), Star Trek Beyond (stimme dir auch zu, was Benedict Cumberbatch betrifft ^^), Suicide Squat, Die Unfassbaren 2 (der erste ist so toll!), Doctor Strange (!! – stimme dir auch hier vollkommen zu), Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (!!! – geht mir genauso – Harry Potter + Eddie Redmayne? Perfekt!), Star Wars: Rogue One.

    Was ich sonst noch sehen will:
    -Läuft schon: The Revenant (Leonardo DiCaprio), The Danish Girl (!! – 1. das Thema! 2. Eddie Redmayne!), Die 5. Welle, Suffragette, Deadpool (!!)
    – Kommt noch: Raum (tolles Thema, Brie Larson), Victor Frankenstein (mit Daniel Radcliffe, James McAvoy, Andrew Scott), Ein ganzes halbes Jahr, Ghostbusters, High-Rise (sieht super interessant aus und Tom Hiddleston), Die glorreichen Sieben (?), Gambit, Girl on the Train (?), Assassins Creed (?)

    Gefällt mir

    • Also den letzten X-Men fand ich nicht sooo toll, meine Sis hat den mega gehypt, aber ich war nicht so begeistert – man kann ihn aber gut angucken 😉
      Und bei Gambit war ich auch anfangs verwirrt, ich wollte ihn in die Liste aufnehmen, aber Drehbeginn ist erst Oktober/November 2016 und Kinostart 2017, deshalb steht er da nicht drauf – in vielen Listen steht er für 2016, aber so wie ich das jetzt gelesen habe kommt er doch erst 2017 raus :/ schade, auf Channing Tatum hatte ich mich echt gefreut 😛

      Gefällt 1 Person

      • Bin gespannt. 😉
        Achso! Okay. Ja, ich war auch etwas verwirrt, weil ich so wenig darüber gefunden habe, aber auf der Liste, die ich als Orientierung genommen hatte, stand eben Kinostart 2016 drauf. Mh okay, daann wohl nächstes Jahr. ^^

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s